Wo geht es weiter

Tirta Empul

3.Tag, Di 11.09
Weiter geht es zu dem alten Quellheiligtum Tirta Empul, direkt im Zentrum Balis gelegen. Das Wasser dieser Quelle wird als heiligste Wasser Balis angesehen. Der Gebrauch von heiligen Wasser ist fester Bestandteil jedes Hindurituals.
Das Herz von Tirta Empul bildet ein Quellsee, der 962 n. Chr. in eine Tempelanlage integriert wurde. Dessen Wasser verteilt sich über 28 Speirohre auf vier Badebecken. Der Gott Indra hat diese Quelle persönlich geschaffen, und aus ganz Bali kommen Pilger, um rituelle Reinigungsbäder (Upacara Melukap) zu vollziehen. Jedes Speihrohr hat eine besondere Heilseigenschaft, so gibt es heiliges Wasser gegen Probleme, gegen Krankheiten, für Totenrituale, für Reisfelder, etc.